Thomas & Uber Cup in China: Deutschlands Herren unterliegen England 1-4. Die Damen mussten sich Indien 0-5 geschlagen geben. Damit verpassten beide Teams das Viertelfinale.
  • 15.05.2016

    Auftaktniederlage für Deutschlands Herren

    Ohne Chance waren Deutschlands Herren am Pfingstsonntag in ihrem ersten Gruppenspiel bei den TOTAL BWF Thomas & Uber Cup Finals: Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) musste sich zum Auftakt der WM-Endrunde Korea mit 0:5 geschlagen geben.

    mehr »
  • 12.05.2016

    Mit der Generation "Tokio" zur WM-Endrunde

    Nachdem in den vergangenen Wochen in besonderer Weise jene Spielerinnen und Spieler des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) im Fokus standen, für die es um die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro ging, sind bei der anstehenden Weltmeisterschaft für Herren- und für Damennationalmannschaften primär jene Athletinnen und Athleten die Hauptakteure, die 2020 in Tokio erstmals bei Olympia dabei sein könnten.

    mehr »
  • 10.05.2016

    Lee Chong Wei smasht am härtesten

    Welche Badmintonstars haben wohl den härtesten Smash? Zumindest für das vergangene Jahr liefert der Badminton-Weltverband (BWF) hierzu jetzt ausführliche Antworten.

    mehr »
  • Victor
  • Anzeige
Weitere News
  • Lüdinghausen siegt im "Goldenen Satz"

    Der SC Union Lüdinghausen ist dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim ins Play-off-Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2016 im Badminton gefolgt. Das Team aus dem Münsterland setzte sich am Sonntag (8. Mai 2016) im Play-off-Halbfinale in eigener Halle im sogenannten "Goldenen Satz" mit 21:18 gegen den TV Refrath durch. Nach den üblichen sechs Matches hatte es 3:3 gestanden, sodass erstmals diese neue Regelung zum Tragen kam.

    mehr »
  • Marc Zwiebler gewinnt EM-Bronze

    Der Deutsche Rekordmeister Marc Zwiebler hat bei den Europameisterschaften in La Roche-sur-Yon/Frankreich die Bronzemedaille im Herreneinzel gewonnen. Damit holte der 32 Jahre alte Weltranglistenzwölfte bereits zum insgesamt dritten Mal bei Titelkämpfen dieser Art Edelmetall: 2010 belegte der nunmehr neunmalige nationale Champion ebenfalls Platz drei, zwei Jahre später krönte er sich als erst zweiter deutscher Spieler in der Geschichte zum Europameister im Herreneinzel.

    mehr »
  • Lee Chong Wei entscheidet das Giganten-Duell für sich

    Malaysias Superstar Lee Chong Wei ist bereits in Olympiaform. In einem atemberaubenden Halbfinale der Asienmeisterschaften schlug er den fünffachen Weltmeister Lin Dan in drei Sätzen.

    mehr »
  • EM-Medaille für Marc Zwiebler

    Der Deutsche Rekordmeister im Herreneinzel hat seine insgesamt dritte Medaille bei Individual- Europameisterschaften sicher: Bei den Titelkämpfen in Frankreich gewann Marc Zwiebler am Freitag als einziger deutscher Akteur seine Viertelfinalpartie und steht folglich in der Runde der besten Vier.

    mehr »
  • Rekordbeteiligung für den DBV

    Unabhängig von den Ergebnissen der deutschen Athleten bei den olympischen Badmintonwettbewerben in Rio de Janeiro verzeichnet der Deutsche Badminton-Verband im Zusammenhang mit den Olympischen Sommerspielen 2016 eine Bestleistung: Erstmals in der Geschichte ist der DBV in (allen) fünf Disziplinen bei Olympia vertreten.

    mehr »
Anzeige


28.04.2016

Sechs Chancen auf einen Medaillengewinn

Sechs Viertelfinalspiele mit deutscher Beteiligung und damit sechs Chancen, eine Medaille zu holen: Bei den Europameisterschaften gewannen am dritten Veranstaltungstag die Einzelspieler Marc Zwiebler und Karin Schnaase sowie die Doppelpaarungen Michael Fuchs/Johannes Schöttler, Johanna Goliszewski/Carla Nelte, Isabel Herttrich/Birgit Michels und Michael Fuchs/Birgit Michels ihre Achtelfinalmatches.

mehr »
 
28.04.2016

Goliszewski/Nelte erstmals für Olympia qualifiziert

Großer Jubel aufseiten von Johanna Goliszewski und Carla Nelte (1. BV Mülheim/TV Refrath) bei den Europameisterschaften in Frankreich: Seit dem dritten Veranstaltungstag steht fest, dass auch die Deutschen Meisterinnen im Damendoppel einen Startplatz bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro sicher haben. Die 29 und 25 Jahre alten Doppel-Asse können nicht mehr von einem Qualifikationsplatz verdrängt werden. Beide Spielerinnen werden in diesem Jahr erstmals an Olympischen Spielen teilnehmen.

mehr »
 
Anzeige
Anzeige
  • Karin Schnaase löst Olympiaticket

    Etliche klare Siege, eine Zitterpartie mit erfreulichem Ausgang und nur zwei Niederlagen: Bei den Individual-Europameisterschaften darf die Delegation des Deutschen Badminton-Verbandes auch mit dem zweiten Veranstaltungstag zufrieden sein. Damit werden am Donnerstag (28. April 2016) insgesamt acht Achtelfinalspiele mit deutscher Beteiligung ausgetragen.

    mehr »
  • Michael Fuchs und Birgit Michels in Rio dabei

    Nach dem Deutschen Rekordmeister im Herreneinzel, Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken- Bischmisheim), hat auch das seit vielen Jahren leistungsstärkste deutsche Mixed, Michael Fuchs und Birgit Michels (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim/1. BC Beuel), einen Startplatz bei den olympischen Badmintonwettbewerben in Rio de Janeiro sicher.

    mehr »