International 19.03.2016

Swiss Open: Marc Zwiebler im Halbfinale

Marc Zwiebler bejubelt den Viertelfinalsieg [Foto/LIVE: Sven Heise]
Von Sven Heise
Marc Zwiebler hat am Freitagabend Chou Tien Chen aus Taiwan besiegt und steht im Halbfinale der Swiss Open in Basel. Marc setzte sich nach 74 Minuten mit 21:23, 21:14, 21:19 durch.
Am Samstag kämpft der Deutsche Meister um etwa 20 Uhr gegen den Schweden Henri Hurskainen um den Einzug ins Finale.
Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich sind dagegen ausgeschieden. In der Basler St. Jakobshalle unterlag das deutsche Duo den Japanern Keigo Sonoda und Naoko Fukuman 16:21 und 14:21. Auch Mark Lamsfuß und Marvin Seidel verloren am späten Freitagabend gegen die Dänen Kim Astrup und Anders Skaarup Rasmussen 17:21, 15:21. Trotzdem ein Klasseturnier für die jungen deutschen Spieler.

Spektakuläres Badminton gibt es auch am Samstag in der Basler St. Jakobshalle zu sehen - ein Besuch lohnt sich für alle Badmintonfans. Neben Deutschlands Topstar Marc Zwiebler treten auch die Altstars aus Malaysia, Kien Keat Koo und Boon Heong Tan, und viele weitere Weltklassespieler im Halbfinale an.

Die Halbfinalspiele beginnen um 13 Uhr. Es wird auf einem Feld gespielt - die Malaysier spielen voraussichtlich gegen 16 Uhr, Marc Zwiebler spielt zur Prime Time um ca. 20 Uhr gegen Henri Hurskainen um den Einzug ins Finale der Badminton Swiss Open.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige