Stars 08.06.2016

Marc Zwiebler: Mein Fahrplan bis Rio

Marc Zwiebler steht vor seiner dritten Olympia-Teilnahme [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Marc Zwiebler
In weniger als 60 Tagen beginnt das größte Sportereignis der Welt. Die Badminton-Wettbewerbe beginnen ein paar Tage später - am 11. August. Erstmals in der Geschichte olympischer Badminton-Turniere ist Deutschland in Rio de Janeiro in fünf Disziplinen am Start. Was machen die Stars in den verbleibenden Wochen bis zum Abflug nach Rio? Wir haben Marc Zwiebler, der in Rio zum dritten Mal bei Olympischen Spielen antritt, nach seinem Programm bis zum ersten Aufschlag in Brasilien gefragt.
Durch den Verzicht auf die Australian Open Superseries habe ich jetzt eine Woche mehr Zeit für die Vorbereitung. Wir werden ab jetzt die nächsten vier bis fünf Wochen Kraftaufbautraining machen, das heißt: geplant sind derzeit sechs Mal die Woche Krafttraining. Diese und nächste Woche steht daher ein reduziertes Hallentraining auf dem Plan.

Über Saarbrücken, Birmingham, London und Hannover nach Rio

Im Juli haben wir höchstwahrscheinlich noch einen Lehrgang in England. Die Briten haben als Olympia-Vorbereitung die National Indoor Arena gemietet. Dort finden auch die Yonex All-England Championships statt. Hier geht es darum, eine große Halle zu simulieren. Ich weiß aber nicht, welche anderen europäischen Nationen da noch kommen werden. Zudem überlege ich, für ein paar Tage nach Paris zu fahren, um mit Brice Leverdez zu trainieren.
Zudem überlege ich, für ein paar Tage nach Paris zu fahren, um mit Brice Leverdez zu trainieren.
Marc Zwiebler

Dieses Jahr fliegen wir erst einen Tag vor der Eröffnungsfeier nach Brasilien. Vorher im Juli wird noch die Einkleidung in Hannover sein. Es wird für mich und für die meisten anderen deutschen Badmintonspieler das erste Mal sein, dass wir an der Eröffnungsfeier teilnehmen können - da Badminton diesmal erst in der zweiten Woche stattfindet. Wir werden wohl alle bis zum Ende der Olympischen Spiele in Rio bleiben.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige