Stars 19.11.2017

Badminton-Superstar Lin Dan in Zahlen

Lin Dan ist einer der Superstars der Olympischen Spiele in Rio [Illustration: Julian Pletz]
Von Redaktion
Lin Dans Karrierezahlen schon jetzt absolut spektakulär. Wann hatte der amtierende Olympiasieger aus China das erste Mal einen Schläger in der Hand, was war seine beste Platzierung in der Weltrangliste?
Wann hatte der amtierende Olympiasieger aus China das erste Mal einen Schläger in der Hand, was war seine beste Platzierung in der Weltrangliste und wieviel Preisgeld hat er insgesamt (bislang) in seiner Karriere gewonnen? Hier erfahrt Ihr alles über "Super-Dan".

Alter: 34
Körpergröße: 176 cm
Gewicht: 70 kg
Badminton-Debüt: 1988

Gesamtpreisgeld: $ 905,405.00 (seit 2007)
Jahreseinkommen: 10 Mio Dollar (geschätzt)

Beste Weltranglisten-Platzierung: 1. (erstmals 2004)
Internationale Turniersiege: 62
Finaleinzüge Superseries: 10
Siege bei All-England: 6

Follower auf weibo (Chinas Twitter): 1,71 Mio.
Follower auf Tencent (Chinas Facebook): 22,7 Mio.

Internationale Spiele: 708
Gewonnene Spiele: 617
Verlorene Spiele: 91

Medaillen bei Olympia: 3 (Gold 2008, 2012, Bronze 2016)
Medaillen bei WM: 6 (5 x Gold, 1 x Silber)
Siege bei Asienmeisterschaften: 4
Siege im Thomas-Cup: 5
Siege im Sudirman-Cup: 5

Weltbadmintonspieler des Jahres: 3 (2006, 2007, 2008)
Chinas Sportler des Jahres: 1 (2010)

Marc Zwiebler in Zahlen.
Viktor Axelsen in Zahlen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige