International 04.05.2017

Chen Long bekommt Wildcard für die WM

[Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Olympiasieger Chen Long hat für die kommende Weltmeisterschaft in Glasgow vom Badminton-Weltverband (BWF) eine Wildcard erhalten. Das teilt die BWF in einer Pressemeldung mit.
Aufgrund der wenigen Turnierteilnahmen konnte sich der Titelverteidiger aus China nicht für die Titelkämpfe in Schottland (ab 21. August) qualifizieren. Ausschlaggebend war die Weltrangliste vom 27. April. Der Weltverband hat für die WM nur diese eine Wildcard vergeben.

Der 28-jährige Chen Long gewann den Herreneinzeltitel bei den letzten beiden Weltmeisterschaften 2014 in Kopenhagen und 2015 in Jakarta.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige