Stars 12.07.2017

Jan Ø. Jørgensen sagt für WM ab

[Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Dänemarks Weltklassespieler Jan Ø. Jørgensen hat heute seine Teilnahme für die Weltmeisterschaft in Glasgow absagen müssen. Der 29-Jährige plagt sich seit Monaten mit einer Fußverletzung herum.
"Das ist natürlich sehr ärgerlich - aber es ist kein großer Schock für mich", erklärte Jørgensen gegenüber dem dänischen Fernsehsender TV2.

"Ich kann keine harte WM-Vorbereitung absolvieren. Ich will nichts risikieren. Mein Fokus liegt im Moment auf eine vollständige Genesung."

Dänemarks Nationaltrainer Kenneth Jonassen bekräftigt die Entscheidung: "Um an einer WM teilzunehmen, muss Jan 100% fit sein. Das wird aber nicht möglich sein. Es geht für ihn nicht nur darum, dabei zu sein. Er hat Medaillen-Ambitionen."

Dänemark wird im Herreneinzel mit Viktor Axelsen, Hans-Kristian Vittinghus und Anders Antonsen dennoch stark vertreten sein. Die WM findet vom 21. bis 27. August in Glasgow statt.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige