Stars 23.10.2017

Axelsen muss für French Open absagen

[Foto/Archiv: Das Büro]
Von Redaktion
Bei seinem Heimturnier Denmark Open musste Dänemarks Weltmeister Viktor Axelsen bereits früh die Segel streichen. Nun zwingt eine Verletzung den 23-Jährigen zu einer Pause.
Heute meldete sich Axelsen von den Yonex French Open ab. "Seit Mittwoch habe ich Probleme mit meiner Schulter. Ich konnte seither auch nicht richtig trainieren", erklärt Axelsen gegenüber badminton.dk.

"Ich konnte die Denmark Open ohne Schmerzen spielen. Aber nach dem Turnier tat die Schulter weh. Deshalb ist es klug, nun eine Pause einzulegen und mich behandeln zu lassen."

Das Superseries-Turnier in der französischen Hauptstadt startet am morgigen Dienstag mit den Spielen der Qualifikation. Insgesamt werden 325.000 Dollar an Preisgeld ausgeschüttet.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige