Stars 02.02.2018

Große Badminton-Sause zum Abschied

Marc Zwiebler [Foto: Stefanie Ramm]
Von Bärbel Dähling
Marc Zwiebler beendet mit dem "Legends-Event" in Bonn seine internationale Karriere. Der Beueler Badmintonspieler und andere Stars spielen am 24. Februar im Telekom Forum.
Sie sind nationale Badminton-Legenden: Nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio haben einige erfolgreiche deutsche Spieler ihre internationale Karriere beendet. Zuletzt Marc Zwiebler vom 1. BC Beuel nach der WM 2017 in Glasgow. Aber auch Birgit Overzier, Karin Schnaase, Michael Fuchs, die gebürtige Chinesin Xu Huaiwen und Ingo Kindervater haben sich einen Namen in dem superschnellen Sport mit dem kleinen Federball gemacht.

Das "Badminton Legends"-Event (Marc Zwiebler and friends) bringt in Bonn am 24. Februar nicht nur diese Spieler zusammen. Mit internationalen Stars und einem prominenten Überraschungsgast soll rund 800 Zuschauern im Telekom Forum (Landgrabenweg) die Faszination Badminton aus einer ganz anderen Perspektive nähergebracht werden. Zwiebler feiert dabei seinen offiziellen Abschied von der internationalen Bühne, in der Bundesliga macht er allerdings weiter.

Wie viel Aufmerksamkeit Badminton bekommen kann, zeigte das TV-Duell von Zwiebler in Ritterrüstung gegen einen Hobbyspieler, das Hunderttausende Male im Netz aufgerufen wurde. Etwas ähnliches, Details wurden nicht verraten, erwartet die Zuschauer im Telekom Forum. Das Showprogramm startet um 19 Uhr, die Aftershowparty um 21.30 Uhr.

Wenn diese Legenden sich eine Weile nicht gesehen haben, gibt's eine Menge zu erzählen, da fällt der Plausch auf dem Sofa etwas länger aus - wie jetzt im Bonner Marriott-Hotel, wo sich die Asse für die Vorbereitung der Veranstaltung trafen. In der Präsidenten-Suite des Marriott stellten sie sich im Video-Interview den Fragen von Jens Uttikal, drehten Trailer fürs Event und ließen sich fotografieren.

Die Spielerinnen tauschten sich vor allem über den Nachwuchs aus: Birgit Overzier steht kurz vor der Geburt ihres Kindes, bei Karin Schnaase wird es im April so weit sein, die zweimalige Europameisterin Xu Huaiwen hat bereits zwei Kinder und zeigte stolz Fotos ihrer Kleinen.

Tickets ab 13,65 Euro sind auf http://badmintonlegends.yonex.de erhältlich.







Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige