Stars 04.04.2018

60 Jahre Morten Frost

ILLUSTRATION: JOE MCKENDRY
Von Redaktion
Eine Badminton-Legende feiert heute ihren 60. Geburtstag.
Morten Frost zählt zu den größten Badmintonspielern aller Zeiten. Der Däne gewann in seiner Karriere vier Mal die YONEX All-England und wurde 1984 und 1986 Europameister. Die YONEX German Open gewann er 1986, 1988 und 1989.

Er war es auch, der mit dem Badmintonsport als erster Spieler überhaupt mehr als eine Million Dollar pro Jahr verdiente. In den 1980er-Jahren im Badmintonsport eine fast utopische Zahl.

Zweimal konnte er das Finale einer Weltmeisterschaft erreichen - und zweimal musste sich der Däne geschlagen geben.

Zum 60. Geburtstag hat Frost auch einen Rat an die jüngere Generation parat:

"Macht mit allen Frieden. Es lohnt sich nicht zu streiten. Als junger Mann war ich ziemlich temperamentvoll und wollte überall der Beste sein. Wenn man älter wird, legt sich dieses Konkurrenzdenken. Man wird gelassener."




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige