International 18.04.2018

Peter Gade startet eigene Akademie

Von Redaktion
Superstar Peter Gade geht nach drei Jahren als Nationaltrainer in Frankreich wieder eigene Wege. Offiziell eröffnet der 42-Jährige eine Akademie.
"Es ist ein neues Kapitel in meinem Leben. Und ich freue mich, dass es jetzt endlich losgeht", sagte der YONEX All-England-Sieger von 1999.

"Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt für dieses Projekt. Ich werde in der Akademie eine sehr aktive Rolle einnehmen, nicht nur als Trainer", sagte Gade.

Als Co-Trainer steht der Peter Gade-Akademie unter anderem Scott Evans zur Verfügung. Der Ire beendete vor wenigen Wochen seine aktive Karriere.

Die Peter Gade-Akademie hat ihren Sitz im dänischen Gentofte (Kopenhagen) und bietet für Spieler mehrere Sessions und Programme an. Die Akademie steht Athleten, Vereinen und Verbänden offen.

Man kann als Spieler eine Mitgliedschaft über drei, sechs oder zwölf Monate abschließen. Sie beinhaltet tägliches Training (Mittwoch: zwei Einheiten), zusätzliche Footwork-Sessions, Videoanalyse sowie Federbälle. Drei Monate kosten 4.000 Euro, sechs Monate 7.000 Euro und 10.000 Euro ist der Beitrag für ein komplettes Jahr.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Akademie unter www.petergade.com.







Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige