Stars 21.11.2018

Saina Nehwal: Badminton ist der populärste Sport in Indien

Saina Nehwal [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Badminton gilt als populärste Sportart in Malaysia, Indonesien und China. Laut Weltstar Saina Nehwal (28) ist mittlerweile aber auch in Indien Badminton die beliebteste Sportart.
Gegenüber der "Times of India" erklärte die aktuelle Weltranglisten-10.: "Ich denke, dass Badminton in Indien die populärste Sportart ist - gemeinsam mit Cricket. Vor allem in den Städten haben sich sehr viele junge Menschen für Badminton und gegen Fußball entschieden."

"Badminton hat einen ganz anderen Stellenwert bekommen. Viele Eltern schicken ihre Kinder in die Badminton-Vereine. Turniere haben Teilnehmerzahlen jenseits der Tausend."

Saina Nehwal gewann als erste Inderin bei den Olympischen Spielen 2012 eine Medaille im Badminton. 2015 erklomm sie die Spitze der BWF-Weltrangliste.

Die große Popularität von Saina Nehwal und auch PV Sindhu im 1,3 Milliarden-Einwohner-Staat hat zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Die beiden mehrfachen Millionärinnen haben allein auf Instagram jeweils über 1 Million Fans.

Auf Facebook hat Saina Nehwal rund 8 Mio. Fans, Sindhu PV folgen 1,3 Mio. Menschen.