Kolumne 11.12.2018

Badminton und Sportwetten - das musst du beachten

[Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Normalerweise kennt man Sportwetten vor allem vom Fußball. So gut wie jeder Bundesliga Club hat einen Wettanbieter als Partner, in fast jeder Werbepause schalten Buchmacher ihre Werbespots. Doch Sportwetten in Deutschland - das ist ein Trend, der längst auch auf andere Sportarten übergreift. Rund 7,7 Milliarden Euro wurden im Jahr 2017 auf dem deutschen Sportwetten-Markt umgesetzt - davon entfällt auch ein Teil auf Badminton Wetten.
Doch was hat es mit Badminton Sportwetten wie etwa bei den Anbietern Betway oder Tipico auf sich? Prinzipiell kann man beim Badminton - ganz ähnlich wie beim Fußball - auf verschiedenste Ereignisse Wetten. Das kann beispielsweise der Sieger eines ganzen Turniers sein oder klassischerweise die Wette auf den Sieger einer spezifischen Partie. Darüber hinaus gibt es auch Spezialwetten - etwa welche Mannschaft einen Satz gewinnt. Abgerundet wird das übliche Sortiment an Badminton Wetten durch Live-Wetten, bei denen man live während eines Spiels Tipps abgeben kann.

Ein Wettanbieter Vergleich hilft

Interessiert man sich zum ersten Mal für Badminton Sportwetten, steht man vor der Qual der Wahl: Mittlerweile gibt es weit mehr als 100 Online-Wettanbieter auf dem deutschen Markt, die allesamt um die Gunst der Kunden buhlen. Viele Wettfreunde vertrauen dabei meist auf die großen Namen, welche aus TV-Werbungen und Co. bekannt sind. Doch oft bleibt dabei eine gewisse Unsicherheit zurück: Hat man wirklich den richtigen Wettanbieter ausgewählt? Ist der Buchmacher sicher und vertrauenswürdig? Und bekommt man wirklich die besten Quoten?

In der Tat ist die Wahl des besten Wettanbieters alles andere als einfach. Erfahrene Wettfreunde vergleichen daher die Angebote der Buchmacher oft sehr detailliert. Will man sich diese Arbeit sparen, sind oftmals Portale in Sachen Wettanbieter Vergleich wie beispielsweise MyWettbonus.de eine sinnvolle Option. Diese vergleichen die Wettanbieter nach spezifischen Angeboten und Kategorien und helfen ihren Lesern so, den für sie individuell besten Buchmacher zu finden.

Wer ist der beste Wettanbieter?

Das Wort individuell spielt hier nämlich eine entscheidende Rolle. Zwar sind sich die meisten Online-Wettanbieter auf den ersten Blick in irgendeiner Art und Weise ähnlich, dennoch gibt es bei genauerem Hinschauen gravierende Unterschiede: Manche Anbieter sind so besonders benutzerfreundlich, punkten mit einem guten Layout, einer einfach zu bedienenden App und einem guten Kundenservice. Andere Anbieter haben in diesen Bereichen zwar Schwächen, warten dafür aber mit sehr guten Quoten. Besonders erfahrene Wettfreunde tendieren gerne zu letzteren, während Einsteiger zu ersterem neigen. In Sachen Badminton Wetten kommt zudem zum Tragen, dass Badminton Wetten überhaupt zum Sortiment gehören. Auch hier gibt es Anbieter die mehr im Angebot haben als andere.

Last but not least ist in Sachen Sportwetten Tipps auch der sogenannte Wettbonus zu beachten. Natürlich kann man sich einfach bei einem Wettanbieter anmelden und direkt loslegen. Allerdings haben viele Portale auch sogenannte Sportwetten Boni im Angebot. Bei einem solchen Wettbonus handelt es sich um attraktive Angebote für Neukunden, mit denen die Wettanbieter neue Klienten gewinnen wollen. Für Kunden entsteht hier ein klarer Vorteil, denn oft handelt es sich hierbei um indirekte Geldgeschenke, die oftmals mehr als 100 Euro wert sein können.









Anzeige
Anzeige
Anzeige