Stars 05.04.2019

Neuer Job für Peter Gade

Der fünffache Europameister Peter Gade [Foto/Archiv: Sven Heise für BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Badminton-Legende Peter Gade wird ab 1. August 2019 Sportchef im traditionsreichen Københavns Badmintonklub (KBK).
Der ehemalige Weltranglisten-Erste wird bei dem Verein in der dänischen Hauptstadt als Sportchef fest angestellt. Seine Akademie in Gentofte bleibt in der jetzigen Form bestehen. Die Peter Gade-Academy wurde vom 42-Jährigen im vergangenen Jahr eröffnet. Hier trainiert unter anderem die Jugend-Vizeweltmeisterin Line Christophersen.

Peter Gade beendete im Jahr 2012 seine Karriere. Von 2015 bis 2018 war der YONEX-All-England-Champion von 1999 Nationaltrainer in Frankreich.

"Wir werden im Verein versuchen, eine höchst professionelle Trainingskultur zu schaffen. Zudem hoffe ich, dass viele junge Athleten zu uns kommen", spricht Gade gegenüber "Ekstra Bladet".

KBK zählte in den 1950- bis 1970er-Jahren zu den erfolgreichsten Badminton-Vereinen in Dänemark. Insgesamt 18 dänische Meistertitel gingen in dieser Zeit auf das Konto des Hauptstadtclubs. Mit Gade hofft man nun, wieder an alte Zeiten anknüpfen zu können. Aktuell hat KBK rund 800 Mitglieder.