Bundesliga 2021.06.20

1. Bundesliga: 10. Titel für Bischmisheim

1. Bundesliga: 10. Titel für Bischmisheim
[Foto/LIVE: Sven Heise]
Von Claudia Pauli
Der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim (Badminton-Landesverband Saarland) hat sich zum zehnten Mal zum Deutschen Mannschaftsmeister im Badminton gekürt.
Der Verein aus dem Saarland setzte sich am Sonntag (20. Juni 2021) im Endspiel des Final-Four (19./20. Juni 2021 in Wipperfürth) mit 4:1 gegen Turnierausrichter 1. BC Wipperfeld (Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen) durch und verteidigte damit seinen 2019 gewonnenen Titel erfolgreich. Zuvor hatte der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim bereits in den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2015, 2016 und 2018 in der 1. Bundesliga triumphiert. Der 1. BC Wipperfeld hingegen stand in diesem Jahr erstmalig im Finalturnier um den Riegel-Pokal.

2020 konnte pandemiebedingt zum ersten Mal in der Geschichte des Deutschen Badminton- Verbandes (DBV) kein Deutscher Mannschaftsmeister ermittelt werden.

Am Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2021 waren vier Spieler und zwei Spielerinnen beteiligt, die an den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August 2021) teilnehmen werden: Seitens des 1. BC Wipperfeld qualifizierten sich Felix Burestedt (Schweden), Kristin Kuuba (Estland) und Mark Lamsfuß (Deutschland) für das prestigeträchtige Großereignis. Seitens des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim schlagen Isabel Herttrich, Marvin Seidel (beide Deutschland) und Luka Wraber (Österreich) bei den olympischen Badmintonwettbewerben in Japans Hauptstadt (24. Juli bis 2. August 2021) auf.
Mit dem DM-Finale am 20. Juni 2021 ist die Erstligasaison 2020/2021 beendet. Das Badminton-Oberhaus wurde zur Spielzeit 1971/1972 eingeführt, sodass die Saison 2020/2021 die 50. in der Geschichte darstellte. Gleichzeitig handelte es sich um die erste Spielzeit, die organisatorisch unter dem Dach des Deutschen Badminton-Ligaverbandes (DBLV) ablief.





Anzeige


Anzeige
Anzeige
Tabelle
11. BC Bischmisheim1227
2TV Refrath1222
31. BV Mülheim1221
41. BC Beuel1219
5Union Lüdinghausen1217
6TSV 1906 Freystadt 1217
7SV Fun-Ball Dortelweil1212
8TSV Trittau1210
91. BC Wipperfeld1210
10Blau-Weiss Wittorf-NMS129