International 2021.07.25

Deutsches Mixed schlägt Silbermedaillengewinner von Rio

Deutsches Mixed schlägt Silbermedaillengewinner von Rio
[Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Bernd-Volker Brahms
Das deutsche Badminton-Mixed Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich hat sich in Tokio mit einer fulminanten Leistung im zweiten Gruppenspiel ein Weiterkommen offengehalten.
Das deutsche Duo, Platz 13 der Weltrangliste, besiegte nach 41 Minuten die Malaysier Chan Peng Soon und Goh Liu Ying mit 12:21, 15:21. Die Asiaten sind immerhin die Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro. Am Montag soll im Spiel gegen Tang Chun Man und Tse Ying Suet aus Hongkong der Einzug ins Viertelfinale gesichert werden.

"Heute waren wir in allen Spielbereichen besser als die Gegner", sagte Mark Lamsfuß nach der Partie in der sogenannten Mixedzone, wo die Spielerinnen und Spieler auf die Journalisten treffen. Die Niederlage aus dem ersten Gruppenspiel gegen die an Position zwei gesetzten Chinesen am Tag zuvor hatten die beiden Deutschen gut weggesteckt. "Auch da hatten wir schon gut gespielt, wir hatten genug Selbstvertrauen für das heutige Spiel", sagte Lamsfuß.

In das Spiel mit den Malaysiern waren die Deutschen bestens vorbereitet hineingegangen, wie Isabel Herttrich erläuterte. Das Trainer und Betreuerteam hatte insgesamt sechs Spiele der Malaysier auf Video Punkt für Punkt analysiert und die Schwächen herausgearbeitet. "Wir wussten, dass wir gewinnen können", so Herttrich.

Nun können die beiden Deutschen Badminton-Geschichte schreiben und Nach Michael Fuchs und Birgit Michels 2012 ebenfalls das Viertelfinale der Olympischen Spiele erreichen. Allerdings wird auch das Spiel gegen die Asiaten aus Hongkong kein Spaziergang. Tang Chun Man und Tse Ying Suet hatten in ihrem ersten Gruppenspiel ebenfalls die Malaysier besiegt, allerdings nach hartem Kampf mit 21:18, 10:21, 21:16.'

"In der Gruppe kann jeder jeden schlagen" warnt Isabel Herttrich. Die Deutschen werden auf der Hut sein und versuchen, sich so teuer wie möglich zu verkaufen.





Anzeige


Anzeige
Anzeige