International 2022.02.22

YONEX Swiss Open 2022: Großartiges Teilnehmerfeld

YONEX Swiss Open 2022: Großartiges Teilnehmerfeld
Superstar Carolina Marin gibt Comeback [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Swiss Badminton
Die Badminton-Weltelite ist vom 22. - 27. März 2022 wieder zu Gast in der St. Jakobshalle in Basel. Und anders als im vergangenen Jahr dürfen die Fans ihre Idole wieder live an den YONEX Swiss Open anfeuern. Jetzt Tickets sichern!
Es gibt Badminton auf Weltklasseniveau, mitreissende Action, große Emotionen, und eine spannungsgeladene Atmosphäre, wenn die besten Spieler:innen aus der ganzen Welt im «Joggeli» um die diesjährigen Titel kämpfen!

Ein großartiges Teilnehmerfeld hat sich für das World Tour Super 300 Turnier angemeldet. Neben Olympiasieger und YSO-Titelverteidiger Viktor Axelsen, spielen sowohl Weltmeister LOH Kean Yew und weitere Top Ten Spieler wie Anders Antonsen und Anthony Ginting um den Titel im Herreneinzel.

Aufgrund ihrer Knieverletzung verpasste die Olympiasiegerin und dreifache Weltmeisterin Carolina Marin die WM 2019 in Basel. Letztes Jahr holte die Spanierin ihren ersten Titel in der Schweiz. Im März können die Fans sie seit 2011 erstmals live in Basel erleben. Olympiasiegerin CHEN Yu Fei und PV Sindhu, die 2019 WM-Gold holte, sind ebenfalls wieder am Start.

Auch in den anderen Disziplinen sind grosse Namen gemeldet. Unter anderem dürfen sich die Zuschauer:innen in Basel auf die Weltnummer 2 aus Indonesien Mohammad Ahsan/Hendra Setiawan alias «The Daddies» und die YSO-Titelverteidiger Kim Astrup/Anders Skaarup Rasmussen im Herrendoppel freuen.

Zur offiziellen Website: YONEX Swiss Open

Im Damendoppel sind sowohl die Weltranglistenersten CHEN Qingchen/JIA Yifan und Publikumslieblinge Gabriela und Stefani Stoeva – die sich vor fünf Jahren im Finale ein heisses Duell um den Titel lieferten – am Start. Im Mixed werden die Weltnummer 2 ZHENG Si Wei/HUANG Yaqiong und das Englische Top-Duo Marcus Ellis/Lauren Smith für rasante Action sorgen.

Ebenfalls mit dabei sind Schweizer Starter, die in diesem Jahr vor Heimpublikum ihr Bestes geben werden: Aline Müller und Jenjira Stadelmann, welche im vergangenen Jahr international stark aufspielten, möchten auch beim Heimturnier überzeugen. Stadelmann ist zusätzlich noch im Einzel am Start. Und mit Tobias Künzi bei den Herren dürfen wir uns auf einen weiteren Nationalspieler im diesjährigen Hauptfeld der YSO 2022 freuen.

Verpasse nicht die Gelegenheit, diese und weitere Weltklassespieler:innen live zu erleben: Hier Tickets sichern!

Babolat - Sateltite




Anzeige


Anzeige
Anzeige