International 08.07.2019

Meulendijks verlässt die Schweiz

Judith Meulendijks [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion / Swiss Badminton
Judith Meulendijks, Co-Nationaltrainerin von Swiss Badminton, wird ihren Posten in der Schweiz nach der WM in Basel aufgeben.
Die ehemalige Bundesligaspielerin des 1. BV Mülheim verlässt Swiss Badminton auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung. "Ich habe die Zusammenarbeit mit den Athleten und dem Schweizer Verband in den vergangenen fünf Jahren sehr geschätzt und werde die Zeit in guter Erinnerung behalten", so die Niederlänerin gegenüber der offiziellen Website von Swiss Badminton.

Zuvor war bereits mit John Dinesen der Sportdirektor und Nationaltrainer des Verbandes per 1. April dieses Jahres zurückgetreten. Ihm wird Yvette Yun Luo als Nationaltrainerin nachfolgen.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Michael Fuchs arbeitet als Jugend-Nationaltrainer bei Swiss Badminton.

Folge badzine.de auf Instagram
Folge badzine.de auf Facebook