International 12.07.2019

Axelsen muss Indonesien und Japan absagen

Axelsen muss Indonesien und Japan absagen
Viktor Axelsen [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Viktor Axelsen kann auf unbestimmte Zeit nicht an Wettkämpfen teilnehmen. Schmerzen im Bein zwingen den Ex-Weltmeister zur Absage der kommenden Turniere.
Bittere Nachricht für alle Fans von Viktor Axelsen: Der Däne hat heute seinen Start bei den Turnieren in Indonesien und Japan abgesagt. Grund seien anhaltende Schmerzen im Bein.

"Ich war bei zahlreichen Spezialisten und wurde angehalten, in kommender Zeit an keinen Wettkämpfen teilzunehmen. Nach der Absage der European Games durch mein Asthma, hatte ich mich sehr auf einen Start vor allem in Indonesien und Japan gefreut. Ich bin sehr enttäuscht und weiß aktuell nicht, wie lange ich ausfallen werde", erklärte der 25-Jährige via Facebook.

Laut der dänischen Tageszeitung "Ekstra Bladet" soll sein Start bei der kommenden Indiviudal-WM in Basel stark gefährdet sein.

In der BWF-Weltrangliste ist Axelsen bereits auf Rang fünf zurückgefallen.

Folge badzine.de auf Instagram
Folge badzine.de auf Facebook