International 24.08.2019

WM: Kento Momota zieht ins Endspiel ein

WM: Kento Momota zieht ins Endspiel ein
Kento Momota [Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Titelverteidiger Kento Momota (24) steht bei der Badminton-WM in Basel erneut im Finale.
Der japanische Superstar besiegte den Weltranglisten-19. Sai Praneeth aus Indien mit 21-13 und 21-8 und zieht damit zum zweiten Mal in seiner Karriere ins Endspiel einer WM ein.

Sein Gegner um den WM-Titel wird erst am Abend in zweiten Halbfinale zwischen dem Dänen Anders Antonsen und Kantaphon Wangcharoen aus Thailand ermittelt.

Der Weltranglisten-Erste Momota holte im vergangenen Jahr bei der WM in Nanjing die erste Goldmedaille für Japan im Herreneinzel. Im Jahr 2015 gewann er zudem eine WM-Bronzemedaille.

Folge badzine.de auf Instagram
Folge badzine.de auf Facebook