International 19.01.2020

Indonesia Masters: Antonsen und Marin unterliegen

Indonesia Masters: Antonsen und Marin unterliegen
Anders Antonsen [Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Anders Antonsen, Titelverteidiger beim Indonesia Masters, konnte seinen Erfolg in Jakarta nicht wiederholen. Auch Olympiasiegerin Carolina Marin unterlag im Endspiel.
Anders Antonsen hat seinen Titel beim Indonesia Masters nicht verteidigt. Im Finale unterlag er dem Indonesier Anthony Ginting mit 21-17, 15-21 und 9-21.

Im Halbfinale hatte Anthony Ginting bereits Viktor Axelsen aus Dänemark geschlagen. Der Indonesier wiederholte damit seinen Erfolg von 2018.

Antonsens Spiel war im Entscheidungssatz von Fehlern geprägt. Im ersten Durchgang konnte er sich gegen die Nummer sieben der Welt mit 21-17 durchsetzen, doch danach drehte der Indonesier die Partie.

Antonsen rangiert aktuell als bester europäischer Herreneinzelspieler auf Rang drei der BWF-Weltrangliste.

Carolina Marin (Spanien) spielte sich bis ins Finale des Super 500-Turniers, wo sie am Sonntag der Thailänderin Ratchanok Intanon in drei Sätzen unterlag.

Peter Käsbauer/Jones Jansen erreichten in Jakarta das Achtelfinale. Das DBV-Duo musste sich den Malaysiern Ong Yew Sin/Teo Ee Yi, Nummer 23 im BWF-Ranking, mit 17-21, 12-21 geschlagen geben.