International 18.05.2020

Mixed-Legende hört auf

Mixed-Legende hört auf
[Foto: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Tontowi Ahmad (32), einer der erfolgreichsten Mixed-Spieler in der Geschichte des Badmintonsports, hat heute via Instagram sein Karriereende bekanntgegeben.
Ahmad wurde 2013 und 2017 Weltmeister im Gemischten Doppel, bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio holte er gemeinsam mit Liliyana Natsir die Goldmedaille. Auf der BWF World Tour gewann er mit verschiedenen Partnern insgesamt 27 Titel.

"Es ist nun an der Zeit, sich von etwas zu verabschieden, mit dem ich mehr als die Hälfte meines Lebens verbracht habe", schrieb Tontowi Ahmad. "Es gab schöne Siege, aber auch bittere Niederlagen. Insgesamt bin ich stolz auf das Erreichte. Ich wünschte, ich könnte meine Karriere ganz oben auf dem Podium beenden. Aber so ist das Leben. Es kommt nicht immer so, wie wir uns das wünschen."

"Ich möchte mich auch bei allen Menschen bedanken, die meine Badminton-Karriere unterstützt haben", sagte Tontowi Ahmad via Instagram.