International 04.09.2020

Badminton in Wien

Badminton in Wien
[Foto: BadmintonPhoto/Julian Pletz]
Von Redaktion
Badminton in Wien? Dann am besten beim größten und professionellsten Verein der Donau-Metropole: der WAT Simmering.
Der WAT Simmering zählt mit knapp 115 Mitgliedern zu den größten Badminton-Vereinen in Österreich.

Der Schwerpunkt liegt im Wettkampf-/Turniersport ab einem Alter von sechs Jahren. Die Nachwuchsarbeit hat dabei die die größte Priorität.

Derzeit spielt der Verein aus der österreichischen Hauptstadt mit vier Teams – Kinder bis 2. Bundesliga - in den verschiedenen Ligen um Punkte. Chef-Trainer des aufstrebenden Vereins ist Manuel Rösler (DBV A-Trainer). Daneben arbeiten unter anderem die aktuelle Nationalspielerin Katharina Hochmeir und der ehemalige Top-130-Spieler Vilson Vattanirappel in den verschiedenen Trainingsgruppen am Aufbau des Vereins.

Der WAT Simmering trainiert unter der Woche in verschiedenen Hallen, und das nicht nur in Simmering. Auch in Favoriten und der Brigittenau finden Trainingseinheiten statt. Neue Spieler sind herzlich willkommen, auch ein kostenloses Schnuppertraining ist möglich.

Ab der kommenden Saison spielt WAT Simmering nach vielen Jahren wieder in der 2. Bundesliga. Es ist der nächste konsequente Schritt im Aufbauprozess.

Die jungen und ambitionierten Spielern sollen die Möglichkeit erhalten, sich mit den besten Spielern Österreichs zu messen.

WAT Simmering zählte bereits in den 1960 und 1970er Jahren zu den erfolgreichsten Badminton-Vereinen in Österreich. Die Mannschaft wurde in den Jahren 1964, 1965, 1966, 1970 und 1976 Österreichischer Mannschaftsmeister. Nun will man versuchen, an alte Erfolge anzuknüpfen.

Kontakt: badminton@watsimmering.at

Folge WAT Simmering auf Instagram
Folge WAT Simmering auf Facebook