National 2021.08.26

DM: Bis zu 300 Badmintonfans zugelassen

DM: Bis zu 300 Badmintonfans zugelassen
Titelverteidiger Max Weißkirchen [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Claudia Pauli
Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2021 im Badminton in Mülheim an der Ruhr (Nordrhein- Westfalen) dürfen am Tag der Halbfinal- und Finalspiele (Sonntag, 29. August 2021) bis zu 300 Badmintonfans den Begegnungen in der Westenergie Sporthalle (An den Sportstätten 6, 45468 Mülheim an der Ruhr) beiwohnen.
Eintrittskarten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Diese öffnet am dritten Veranstaltungstag um 9.15 Uhr. Ein Ticket kostet 10,- Euro, Ermäßigungen werden nicht eingeräumt. Sofern die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden, besteht in der Westenergie Sporthalle freie Platzwahl.

Bei den diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften findet gemäß des von den zuständigen Behörden genehmigten Hygienekonzeptes die „3G-Regel“ Anwendung, d. h., die Westenergie Sporthalle darf nur von Personen betreten werden, die vollständig gegen COVID-19 geimpft sind oder von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind oder einen negativen Coronatest (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest; jeweils nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können. Ein entsprechender Nachweis muss am Einlass erbracht werden. Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Maske bzw. einer medizinischen Maske Pflicht.

An den Veranstaltungstagen Freitag (27. August 2021) und Samstag (28. August 2021) sind bei den 69. Deutschen Einzelmeisterschaften keine Zuschauer*innen zugelassen.

Der Zeitplan

Freitag, 27. August 2021
 ab 10.00 Uhr: 1. und 2. Runde im Mixed
 ab 12.00 Uhr: 1. Runde im Herreneinzel
 ab 14.00 Uhr: 1. Runde im Dameneinzel
 anschließend: 2. Runde im Herreneinzel und im Dameneinzel
 ab ca. 16.00 Uhr: 3. Runde im Mixed und im Herreneinzel

Samstag, 28. August 2021
 ab 10.00 Uhr: 1. Runde im Herrendoppel und im Damendoppel
 anschließend: 2. Runde im Herrendoppel und im Damendoppel
 ab ca. 15.30 Uhr: Viertelfinalspiele im Mixed, im Herreneinzel und im Dameneinzel
 anschließend: Viertelfinalspiele im Herrendoppel und im Damendoppel

Sonntag, 29. August 2021
 ab 10.00 Uhr: alle Halbfinalspiele
 anschließend: alle Finalspiele

Als Veranstalter der Titelkämpfe fungiert die Vermarktungsgesellschaft Badminton Deutschland mbH (VBD), als Ausrichter der 1. BV Mülheim.





Anzeige


Anzeige
Anzeige