Kolumne 2021.09.07

Sport und Bewegung - Badminton als Ausgleich bei einem sitzenden Lebensstil

Sport und Bewegung - Badminton als Ausgleich bei einem sitzenden Lebensstil
[Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Badminton ist eine dynamische Sportart, die Bewegung ins Leben bringt und auch auf die Gesundheit positive Auswirkungen haben soll. Da der Körper unter vollem Einsatz trainiert wird, werden jede Menge Kalorien verbrannt. Daher bietet sich Badminton prima als Ausgleich nach stundenlangem Sitzen vor dem Computer an.
Ungünstige Sitzhaltung am Computer schadet der Gesundheit


Die meisten Menschen sitzen tagsüber im Büro und abends vor dem Fernseher. Der sitzende Lebensstil ist jedoch ungesund, da der Körper regelmäßig Bewegung braucht, um fit zu bleiben. Sportarten wie Badminton und Fußball gehören deshalb zu den sportlichen Hobbys, die sich als Ausgleich anbieten. Meist wird auch der Feierabend auf dem Sofa oder in ungünstiger Sitzhaltung am Computer verbracht. Digitale Hobbys wie das Spielen im Online-Casino sind mindestens ebenso beliebt wie sportliche Aktivitäten. Da es mittlerweile eine Vielzahl von Online-Spielbanken gibt, stellt sich die Frage, woran man seriöse Anbieter erkennt und was man tun kann, um unseriöse zu entlarven. Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil aller Online-Casinos seriös ist. Ähnlich wie in anderen Branchen muss jedoch auch bei den Glücksspielanbietern mit einigen schwarzen Schafen gerechnet werden. Dazu zählen beispielsweise Online-Spielbanken, die nicht über eine gültige Glücksspiellizenz verfügen und sich somit in einer rechtlichen Grauzone befinden. Woran man illegale Casinos erkennen kann, wird beispielsweise in Ratgebern und Testberichten unabhängiger Verbraucherseiten erklärt. So ist zu darin lesen, dass das Vorhandensein einer aktuellen Glücksspiellizenz zu den Voraussetzungen zählt, um eine Online-Spielbank zu betreiben. Trotzdem sind nicht alle Online-Casinos, die eine Lizenz vorweisen können, automatisch legal. Auch Anbieter mit Lizenz, die nicht alle Kriterien des neuen, im Juli 2021 in Kraft getretenen Glücksspielstaatsvertrags erfüllen, könnten als unseriös gelten.

Sportliche Aktivitäten und digitale Hobbys miteinander verbinden


Die bundeseinheitliche Regelung des Glücksspiels soll die Spielersicherheit verbessern und Spieler im Online-Casino vor finanziellen Nachteilen schützen. Grundsätzlich sollten nun alle Online-Spielbanken die Möglichkeit haben, eine deutsche Lizenz zu erwerben. Um diese zu erhalten, müssen sich die Glücksspielanbieter verpflichten, umfangreiche Maßnahmen zum Jugend- und Spielerschutz sowie zur Suchtprävention zu gewährleisten. Die Neuregelung des Glücksspiels soll unter anderem ein Einzahlungslimit und eine Beschränkung der Spiel-Einsätze beinhalten. Außerdem soll es für die Spieler verpflichtend werden, sich zuerst im Online-Casino zu registrieren, bevor mit dem Spielen begonnen wird. Meist ist die umfangreiche Auswahl an traditionellen Casinospielen und modernen Spielautomaten der Grund für die Anmeldung in einer Online-Spielbank. Ein seriöses Online-Casino zeichnet sich durch Fairness und Transparenz aus. So sollten die Spielregeln und die Erklärungen zum Spielablauf gut erklärt und einfach zu verstehen sein. Die meisten virtuellen Spielcasinos verfügen über eigene Bonusprogramme. Es empfiehlt sich, darauf zu achten, dass Neuspieler und Stammkunden gleichermaßen vom Casinobonus profitieren können. Oft dient der Willkommensbonus, den neue Spieler nach ihrer Registrierung erhalten, dem Online-Casino vor allem zur Neukundengewinnung. Darauf deuten beispielsweise Bonusbedingungen, die schwer zu erfüllen sind, hin. Manchmal kann ein Neukundenbonus nur für wenige oder ein einziges Onlinespiel eingesetzt werden, sodass nicht wirklich die Möglichkeit besteht, den Bonus zu nutzen. Seriöse Online-Casinos sollten sich durch Merkmale wie Sicherheit, Lizenzierung, vielseitige Spielauswahl, verschiedene Zahlungsmöglichkeiten sowie einen gut erreichbaren Kundenservice, Datenschutz und faires Spiel auszeichnen.





Anzeige


Anzeige
Anzeige