International 2021.10.13

HYLO Open: Weltklasse-Badminton in Deutschland

HYLO Open: Weltklasse-Badminton in Deutschland
YONEX All-England-Sieger Lee Zii Jia [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Thomas Fuchs
Die Vorfreude steigt: In gut drei Wochen fällt der Startschuss für die HYLO Badminton Open 2021. Vom 02. - 07. November wird die absolute Elite des Sports in der Saarbrücker Saarlandhalle um 320.000 US-Dollar Preisgeld kämpfen.
Zahlreiche internationale Top-Stars der Badmintonszene haben ihr Kommen angekündigt und locken Fans von nah und fern ins Saarland. „In jeder Disziplin sind mehrere Top-10 Spieler und Spielerinnen gemeldet – das verspricht absolute Weltklasse!“, freut sich Martin Kranitz, Sportdirektor des Deutschen Badminton Verbands (DBV).

Die Setzliste für die HYLO Open 2021 wurde bereits veröffentlicht. „Als besonderes Highlight sehe ich das Herrendoppel mit den beiden indonesischen Top-Paarungen als Weltranglisten Nummer eins und zwei und den Olympiasiegern aus Taiwan. Auch unser Top-Doppel ist an Position sieben gesetzt und mischt hoffentlich vorne mit“, erklärt Kranitz. Das besagte deutsche Top-Doppel wird gebildet von Mark Lamsfuß und Marvin Seidel. Der Saarländer freut sich auf ein renommiertes World Tour 500 Event direkt vor seiner Haustüre. „Das Turnier ist wirklich top besetzt. Und das, obwohl der Tour Kalender gerade sehr voll ist und davor und danach auch viele weitere Turniere sind. Für uns ist es super, dass wir noch einen Setzplatz bekommen haben. Das kann bei so einem großen Turnier enorm wichtig werden“, weiß Seidel.

Neben dem Herrendoppel ist auch die deutsche Einzelmeisterin Yvonne Li auf der Setzliste der HYLO Open vertreten. Die 23-Jährige steht auf Position acht und wird nach ihrer Finalteilnahme im vergangenen Jahr wieder für einige spannende Spiele in der Saarlandhalle sorgen.

Der Seriensieger ist zurück

Auch das Herreneinzel wird in diesem Jahr für viele Highlights sorgen, denn mit Chou Tien Chen aus Taiwan, Lee Zii Jia aus Malaysia und Ng Ka Long Angus aus Hong Kong sind gleich drei Top-10 Spieler der aktuellen Weltrangliste gemeldet. Besonders Chou Tien Chen, der an Position vier des globalen Rankings steht, fühlt sich in der Saarlandhalle pudelwohl. In den Jahren 2012, 2013 und 2014 war er hier unschlagbar und sicherte sich drei Turniersiege am Stück. Auch in diesem Jahr wird er die Setzliste anführen. Dicht gefolgt von Ng Ka Long Angus, der 2015 das Traditionsturnier im Saarland gewinnen konnte und aktuell an Position acht der Weltrangliste steht.

Kein Setzplatz, kein Problem

Beim Blick auf die Teilnehmerliste im Mixed dürften sich einige deutsche Badmintonfans etwas gewundert haben, doch die Paarung Mark Lamsfuß und Isabel Lohau ist keineswegs neu formiert. Die langjährige Nationalspielerin Isabel Herttrich hat nach ihrer Hochzeit lediglich einen neuen Nachnamen angenommen. Im vergangenen Jahr waren die beiden noch auf Rang eins gesetzt, aufgrund der starken Besetzung gehen sie diesmal ohne Setzplatz ins Rennen „Es ist natürlich ein bisschen knackiger, aber ich sehe das nur positiv. Es ist einfach cool, dass Badminton nach der Corona-Pause wieder zurück ist, und dann direkt so ein großes Turnier. Wir hoffen, dass wir den Heimvorteil nutzen und den einen oder anderen Sieg holen können“, zeigt sich Isabel Lohau optimistisch.

Weitere Informationen zu den HYLO Open finden Sie auf der offiziellen Website unter www.hylo-open.de.





Anzeige


Anzeige
Anzeige