International 2022.07.18

Pop Art-Ikone Claes Oldenburg verstorben

Pop Art-Ikone Claes Oldenburg verstorben
flickr.com
Von Redaktion
Neben Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann zählt Claes Oldenburg zu den bekanntesten Vertretern der amerikanischen Pop Art. Heute verstarb der gebürtige Schwede im Alter von 93 Jahren in New York.
Mit einem seiner bekanntesten Projekte wurde er auch den Badminton-Interessierten ein Begriff: Im Jahr 1994 liess Oldenburg am Nelson-Atkins Museum of Art in Kansas City (USA) vier riesige Federbälle aus Aluminium und Kunstoff aufstellen. Es sollen bis heute die weltweit größten Federbälle sein.

Babolat - Sateltite




Anzeige


Anzeige
Anzeige