Stars 2022.11.27

Auch Anders Antonsen verlässt Dänemark

Auch Anders Antonsen verlässt Dänemark
Anders Antonsen [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Anders Antonsen (25) tritt in die Fußstapfen von Viktor Axelsen und zieht nach Dubai.
Das teilt Badminton Denmark in einer Pressemitteilung mit.
Anders Antonsen zieht sich damit aus dem Eliteprogramm des dänischen Verbandes zurück und verliert sowohl die finanzielle Unterstützung als auch die Möglichkeit, einen dänischen Nationaltrainer als Cheftrainer zu haben.

"Ich war wirklich glücklich, Teil des Nationalmannschaftstrainings zu sein, und ich verlassse Dänemark nicht, weil ich unzufrieden damit bin, wie die Dinge in Dänemark laufen. Im Gegenteil, ich bin sehr glücklich und dankbar für die Zusammenarbeit mit Trainern und meinen Kollegen.

"Ich habe gerade einen Punkt in meinem Leben erreicht, an dem ich den Wunsch und den Hunger habe, mich auf eine neue Art und Weise auszuprobieren. Ich werde meinen Lebensmittelpunkt in Dubai haben, aber auch in andere Länder reisen und dort trainieren, um die vielen verschiedenen Ansätze zur Badminton- und Trainingskultur zu erkunden", sagt Anders Antonsen in der Pressemitteilung.

Eine Zusammenarbeit mit seinem Landsmann Viktor Axelsen, der im vergangenen Jahr nach Dubai zog, schloss Antonsen aus.

Babolat - Sateltite




Anzeige


Anzeige
Anzeige