International 17.09.2017

Momota meldet sich mit Sieg zurück

Kento Momota [Foto/LIVE: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Von der Qualifikation zum Turniersieg: Superstar Kento Momota feierte bei den Yonex Belgian Internationen sein Europa-Comeback mit einem Titel.
Ohne Satzverlust sicherte sich der ehemalige Weltranglisten-2. den Turniersieg des mit 20.000 Dollar dotierten Events in Leuven. Kaum eines seiner insgesamt acht Spiele dauerte länger als eine halbe Stunde.

Im Endspiel setzte sich der Japaner gegen Lee Cheuk Yiu aus Hongkong mit 21-14, 21-18 durch. Momota rangiert aktuell auf Platz 213 der BWF-Weltrangliste.

Nach einem Besuch eines illegalen Spielcasinos in Tokio im April des vergangenen Jahres wurde Japans bester Badmintonspieler für über ein Jahr gesperrt. Bei den Yonex Canada Open gab er sein internationales Comeback.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige