International 07.02.2018

Marc Zwiebler reaktiviert

Smashte sich zurück ins DBV-Team: Marc Zwiebler [Foto: Mark Phelan]
Von Redaktion
Deutschlands Badminton-Legende Marc Zwiebler wurde für die Team-Europameisterschaften im russischen Kazan ins deutsche Aufgebot berufen.
Überraschung bei der Bekanntgabe des Kaders des Deutschen Badminton-Verbandes am heutigen Mittwoch: Rekordmeister Marc Zwiebler kehrt ins deutsche Team zurück.

"Ich freue mich, dass ich dabei sein kann, und hoffe, dass ich dem jungen Team mit meiner Erfahrung weiterhelfen kann", so der dreimalige Olympiateilnehmer Marc Zwiebler gegenüber badminton.de. Wie Martin Kranitz, Sportdirektor des Deutschen Badminton-Verbandes, erläutert, sei bereits vor geraumer Zeit geplant gewesen, dass der Europameister von 2012 bei den EMWTC 2018 die deutsche Herrenmannschaft unterstützt.

Fabian Roth gehört nicht der Delegation des DBV an, die nach Kasan reist. Grund sind Rückenprobleme, die ihn im Viertelfinale der 66. Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld zur Aufgabe zwangen.

Deutschlands Herren treffen in der Gruppe auf Island, Luxemburg und Aserbaidschan. Die Damen bekommen es mit Irland, Litauen und die Ukraine zu tun.

Die EM beginnt am 13. Februar.

Das Aufgebot des DBV für die EMWTC 2018 im Detail:

Herren:

Jones Jansen (1. BC Wipperfeld)
Peter Käsbauer (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)
Mark Lamsfuß (1. BC Wipperfeld)
Alexander Roovers (1. BV Mülheim)
Kai Schäfer (SC Union Lüdinghausen)
Lars Schänzler (TV Refrath)
Marvin Seidel (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)
Max Weißkirchen (1. BC Beuel)
Josche Zurwonne (SC Union Lüdinghausen)
Marc Zwiebler (1. BC Beuel)

Damen:

Fabienne Deprez (Aulnay-sous-Bois/Frankreich)
Linda Efler (SC Union Lüdinghausen)
Johanna Goliszewski (1. BV Mülheim)
Luise Heim (1. BC Beuel)
Isabel Herttrich (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)
Lara Käpplein (1. BV Mülheim)
Olga Konon (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)
Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen)
Carla Nelte (TV Refrath)




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige