Stars 22.09.2018

Lee Chong Wei an Krebs erkrankt

[Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Die Badminton-Legende Lee Chong Wei ist an Krebs erkrankt. Das berichten malaysische Medien am Samstagmorgen.
Es soll sich um eine frühe Form (Stadium III) von Nasenrachenkrebs handeln. Der 35-Jährige befand sich in den vergangenen Wochen in Taiwan zur Behandlung und soll laut "New Straits Times" gut auf die Therapie angesprochen haben.

"Er ruht sich von der Therapie aus und befindet sich gerade bei seiner Familie und engen Freunden. Wir stehen mit Chong Wei in Kontakt und bieten ihm jegliche Hilfe und Unterstützung an, die er für seine Genesung benötigt", erklärt BAM-Präsident Datuk Seri Norza Zakaria.

Lee Chong Wei zählt zu den besten Badmintonspielern aller Zeiten. Der Malaysier erreichte dreimal das Endspiel bei Olympischen Spielen und sammelte bereits über 50 große Titel bei Individual-Turnieren. Aktuell liegt LCW auf Rang vier der BWF-Weltrangliste.







Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige