Stars 02.04.2019

Kento Momota hat fast 100.000 Dollar an Preisgeld verdient

Weltmeister Kento Momota aus Japan [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Weltmeister Kento Momota, Sieger der YONEX All-England und YONEX German Open, hat in der bisherigen Saison (Stand: 30. März 2019) fast 100.000 Dollar an Preisgeld gewonnen.
Der Japaner, der in diesem Jahr das Endspiel des Indonesia Masters erreichte, nahm bislang insgesamt 94.550 Dollar ein. Dahinter: Europameister Viktor Axelsen mit rund 45.000 Dollar und der Chinese Shi Yuqi mit ca. 29.000 Dollar. Anders Antonsen - Sieger des Indonesia Masters 2019 - reiht sich auf Rang fünf ein.

Chen Yufei aus China konnte fast 90.000 Dollar an Preisgeld einnehmen.

Noch nicht mit inkludiert sind die Preisgelder der YONEX-Sunrise India Open.

Herreneinzel:

1. Kento Momota $94,550
2. Viktor Axelsen $44,150
3. Shi Yuqi $28,575
4. Son Wan Ho $27,250
5. Anders Antonsen $27,250

Dameneinzel:

1. Chen Yufei $86,325
2. Saina Nehwal $36,825
3. Tai Tzu Ying $36,100
4. Ratchanok Intanon $35,050
5. Carolina Marin $26,600

Herrendoppel:

1. Mohammad Ahsan/Hendra Setiawan $44,850 (jeder)
2. Marc Fernaldi Gideon/Kevin Sanjaya Sukamuljo $28,150
3. Aaron Chia/Soh Wooi Yik $20,775
4. Fajar Alfian/Muhammad Rian Ardianto $14,850
5. Takeshi Kamura/Keigo Sonoda $12,387

Damendoppel:

1. Chen Qingchen/Jia Yifan $39,356
2. Mayu Matsumoto/Wakana Nagahara $23,450
3. Yuki Fuk hima/Sayaka Hirota $21,875
4. Misaki Matsutomo/Ayaka Takahashi $19,625
5. Greysia Polii/Apriyani Rahayu $12,768.

Mixed:

1. Zheng Siwei/Huang Yaqiong $50,825
2. Yuta Watanabe/Arisa Higashino $34,318
3. Dechapol Puavaranukroh/Sapsiree Taerattanachai $13,825
4. Chan Peng Soon/Goh Liu Ying $12,450,
5. Tontowi Ahmad $10,712

Folge badzine.de auf Instagram
Folge badzine.de auf Facebook