Stars 2021.04.04

Peter Gade unterstützt Vorschlag zur Änderung der Zählweise

Peter Gade unterstützt Vorschlag zur Änderung der Zählweise
Peter Gade [Foto: Dan Møller]
Von Redaktion
Am 22. Mai wird auf der (virtuellen) Generalversammlung der BWF über eine neue Zählweise im Badmintonsport abgestimmt. Weltstar Peter Gade (44) unterstützt den Vorschlag aus Asien, die Zählweise '5x11' einzuführen.
"Ich unterstütze seit einigen Jahren die Vorschläge, die Zählweise im Badmintonsport zu ändern", erklärt der Däne gegenüber badzine.de.

Intensiver und spannender

"Ich sehe einige positive Dinge, die mit einer Verkürzung der Sätze im Vergleich zur aktuellen Zählweise verbunden wären. Ich glaube, es hätte auf Fans, Medien und TV-Übertragungen einen positiven Effekt. Die Spiele würden noch intensiver und spannender werden."

Peter Gade zählt zu den erfolgreichsten Badmintonspielern in der Geschichte des Sports. Der Däne führte zwischen 1997 und 2001 fast ununterbrochen die Weltrangliste im Herreneinzel an. 1999 gewann Gade die YONEX All-England. Nach seinem Karriereende war Gade unter anderem Sportdirektor in Frankreich. Aktuell betreibt der fünffache Europameister eine eigene Akademie ("YONEX Peter Gade Academy") in Kopenhagen.





Anzeige


Anzeige
Anzeige