Bundesliga 19.12.2019

Fabian Roth vor Comeback

Fabian Roth vor Comeback
Fabian Roth [Foto/Archiv: BadmintonPhoto]
Von Redaktion
Fast zwei Jahre konnte Nationalspieler Fabian Roth kein offizielles Badminton-Match bestreiten. Jetzt steht der 24-Jährige kurz vor dem Comeback.
Am kommenden Wochenende soll es so weit sein. Sein Verein 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim meldet, dass er im Heimspiel gegen Rekordmeister 1. BV Mülheim in der 1. Bundesliga zum Einsatz kommen soll.

"Wir freuen uns alle sehr, dass Fabi jetzt wieder sein erstes Spiel machen kann", sagt BCB-Teammanager Volker Eiber. "Wir haben viel mit ihm geredet und ihm letztlich alle Zeit gegeben, um sich bestmöglich auf sein Comeback vorzubereiten. Jetzt sind wir alle sehr gespannt, wie sich Fabi nach dieser langen Zwangspause präsentieren wird. Wir hoffen, dass er sich dann nach und nach wieder seinem vorherigen Niveau annähern kann. Was ihm fehlt, ist natürlich vor allem die Spielpraxis."

Auch Chef-Bundestrainer Detlef Poste kündigte vor wenigen Tagen auf badminton.de an, dass der Deutsche Meister von 2017 bei den 2020 European Men's and Women's Team Championships in Frankreich zum Einsatz kommen könnte.

"Wir sind guter Hoffnung, dass Fabian Roth wieder fit ist und in Frankreich für Deutschland starten kann. Im Rahmen der laufenden Olympiaqualifikation wird es die Kunst sein, alle unsere Spieler fit und gesund zu halten. Darauf werden wir viel Aufmerksamkeit legen", sagte Poste gegenüber badminton.de.







Anzeige


Anzeige
Tabelle
11. BC Bischmisheim1227
2TV Refrath1222
31. BV Mülheim1221
41. BC Beuel1219
5Union Lüdinghausen1217
6TSV 1906 Freystadt 1217
7SV Fun-Ball Dortelweil1212
8TSV Trittau1210
91. BC Wipperfeld1210
10Blau-Weiss Wittorf-NMS129